Regionalität

Seit vielen Jahren arbeiten wir ausschließlich mit Bauern aus unserem Umkreis zusammen, und wissen dass die Tiere dort artgerecht gehalten und gefüttert werden.
Das Futter stammt aus deren hofeigenem Getreide wie Gerste, Weizen, Mais, Mineralien usw.
Ausserdem steht Regionalität für:
– Nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume
– Kurze Transportwege, die die Öko-Bilanz verbessern
– Regionale Wirtschaftskraft
– Arbeitsplätze bleiben in der Region
– Frische Produkte
– Beitrag zum Klimaschutz


Aus Überzeugung

Kurze und schonende Transportwege gebietet nicht nur der Tierschutz. Das ist auch das kleine Ein-Mal-Eins für herausragende Fleischqualität, die Sie von der Metzgerei Ruf jederzeit erwarten dürfen. Mit unserem speziell dafür geschaffenen Viehwagen ist es uns möglich, die Tiere selbst in den Höfen abzuholen.


Unsere Arbeitswelt


Qualität beginnt beim lebenden Tier. Wir arbeiten seit vielen Jahren mit unseren Bauern aus dem Lokalen Umkreis zusammen, wo wir uns selbst die Tiere aussuchen können.

Durch den direkten Kontakt zu unseren Erzeugern haben wir die Kontrolle über die komplette Aufzucht. Wir stimmen zusammen mit den Landwirten die Fütterung und Haltung ab. Somit garantieren wir eine besonders artgerechte Tierhaltung.
arbeitswelt_3
Nach der hauseigenen Schlachtung werden die Knochen ausgelöst und das Fleisch zugeschnitten. Das ist individuelle handwerkliche Einzelarbeit, die per Hand geschieht und jahrelanges Fachwissen bedarf.
arbeitswelt_3
In unseren EU- zertifizierten Produktionsräumen stellen wir täglich frische Wurst und Schinkenspezialitäten her. Aufgrund der geringen Menge meist ohne maschinelle Unterstützung – nur mit der Hand.
arbeitswelt_5
Fleisch muss, je nach Tierart, Alter und Verwendungszweck, unterschiedlich reifen. Vor allem muss die Temperatur in den Kühlräumen stimmen. Schweinefleisch und Geflügel kommt bei uns möglichst frisch in den Laden. Kalbfleisch nach etwa einer Woche. Unserem Rindfleisch lassen wir 3 bis 4 Wochen Zeit, damit es sein ganzes Aroma entwickeln kann und besonders zart wird.
arbeitswelt_6
Die meisten Würste fertigen wir heute noch nach alten überlieferten Rezepturen des Großvaters an.
Schon seit je her benutzen wir eine Auswahl hochwertiger und naturbelassener Zutaten: Fleisch, Speck, Eis, Salz, Naturgewürze.
arbeitswelt_7
Die Wenigsten haben oder nehmen sich die Zeit, stundenlang in der Küche zu stehen, um z.B. Knochen für Suppe und Soße auszukochen, Gemüse zu rösten und zu balancieren oder einen saftigen Braten auf den Punkt zu garen.
Wir machen das für Sie!
arbeitswelt_8
Wer in unseren Laden kommt, wird von unseren Fachkräften individuell beraten. Mit geschultem Blick und mit großer Erfahrung begutachtet unser Personal fachkundig jedes Stück Fleisch und Wurst, bevor es dem Kunden übergeben wird.
Überzeugen sie sich selbst!